Jagdstrecke in Thüringen – Erstmals seit 1993: Mehr als 40.000 Rehe erlegt

In Thüringen sind in der zurückliegenden Saison so viele Rehe erlegt worden wie seit langem nicht. Erstmals seit 1993 sei bei der Jagdstrecke die Marke von 40.000 Rehen überschritten worden, teilte das Agrarministerium am Freitag zur Veröffentlichung der Jagdstatistik 2016/17 in Erfurt mit. Neben älteren Tieren weist die Statistik auch knapp 11.000 getötete Kitze aus.