Russland hat angeblich IS-Führer al-Bagdadi getötet

Russland hat nach eigenen Angaben den Führer der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Bakr al-Bagdadi, getötet. Bei dem Luftangriff sollen auch weitere Anführer ums Leben gekommen sein. Christoph Wanner berichtet aus Moskau.